Volkssolidarität Kreisverband Rostock – Stadt e.V. 

 

Der Volkssolidarität Kreisverband Rostock-Stadt e.V. erbringt vielfältige sozialwirtschaftliche Dienstleistungen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Unter anderem betreibt der Kreisverband mehrere soziale Einrichtungen für Jugendhilfe und das Gemeinwesen.

Wir suchen für die Grundschule Heinrich Heine in Warnemünde in Zusammenarbeit mit unserem SBZ Dierkow, idealerweise zum 01.02.2019 einen fachlich und menschlich überzeugenden

 

Sozialarbeiter (m/w)

Schulsozialarbeit
in Teilzeit / 35h

 

 

 

Ihre Aufgaben

  • Sozialpädagogische Betreuung von SchülerInnen und Organisation von Einzelfallhilfen in ausgewählten Bedarfslagen, Erkennen und Fördern der persönlichen Stärken und Schwächen; Förderung des Problembewusstseins
  • Lebenswelt bezogene Schüler/Innenberatung
  • Planung und Erarbeitung von Schul- und Präventionsprojekten; interkulturelles Lernen
  • Schlichterberatung und Konfliktbearbeitung; Ausbildung und Coaching der SchülerInnen
  • Betreuung und Begleitung von Schülern und Schülergruppen in Zusammenarbeit mit Lehrkräften
  • Kooperation mit Schulleitung, Lehrkörper und ggf. Fachkräften von Bildungsträgern
  • Gesprächsangebote für Schüler/Innen und Lehrkörper
  • Tätigkeitsbezogene Mitwirkung in schulischen Gremien, Mitwirkung bei Klassenkonferenzen, Lehrerkonferenzen
  •  Fallspezifische und zielgerichtete Vernetzung mit anderen Jugendhilfeprojekten

Ihr Profil

  • Einen Abschluss als Dipl. Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge/ B.A. Soziale Arbeit oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Empathie im Umgang mit Menschen aus dem Sozialraum, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen
  • Hohe psychische Belastbarkeit und Flexibilität
  • Geduld und Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gutes Zeitmanagement sowie Selbstorganisation
  • Einen Führerschein

 

Unser Angebot

  • ein vielseitiger Aufgabenbereich mit viel Gestaltungsspielraum und Entwicklungspotenzial
  • ein aufgeschlossenes, motiviertes und unterstützendes Team
  • eine wertschätzende Unternehmenskultur mit einem lebendigen und konstruktiven Austausch über alle Ebenen
  • vielfältige Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • attraktive Vergütung entsprechend der Arbeitsvertragsrichtlinie der Volkssolidarität Kreisverband Rostock-Stadt e.V.
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderbetreuungszuschuss von 100,00 EUR monatlich pro Kind
  • die Möglichkeit der betrieblichen Altersversorgung

 

Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

bis zum 21.12.2018 per E-Mail an:

Stellenbeschreibung herunterladen