Volkssolidarität Kreisverband Rostock – Stadt e.V. 

 

Der Volkssolidarität Kreisverband Rostock-Stadt e.V. bietet als etablierter Träger der freien Wohlfahrtspflege in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock eine Vielzahl sozialwirtschaftlicher Dienstleistungen an. Mit seinen ca. 500 hauptamtlichen Mitarbeitern betreibt der Kreisverband u.a. Kindertagesstätten, Betreute Wohnanlagen, Pflegeeinrichtungen, Begegnungsstätten, Autismusambulanzen, eine Suchtberatung sowie ein Stadtteil-und Begegnungszentrum.

Aufgrund des Renteneintritts eines langjährigen Mitarbeiters suchen wir für unsere Geschäftsstelle idealerweise zum 01.03.2020 einen fachlich und menschlich überzeugenden  

 

Mitarbeiter für den Bereich Personal (m/w/d)
in Vollzeit

 

 

 

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige Vorbereitung und Durchführung der Entgeltabrechnung unter Berücksichtigung der arbeits-, sozialversicherungs-, und steuerrechtlichen Bestimmungen
  • Personalverwaltung vom Eintritt bis zum Austritt
  • Melde- und Bescheinigungswesens sowie der Korrespondenz mit Ämtern und Sozialversicherungsträgern
  • Erstellung von Arbeitsverträgen
  • Administration der betrieblichen Altersvorsorge
  • Ansprechpartner für Mitarbeiter, Krankenkassen und Behörden
  • Bewerbermanagement


Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Personalbereich, insbesondere in der Gehaltsabrechnung
  • fundierte Kenntnisse im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht
  • Erfahrung im Entgeltabrechnungssystem Datev LODAS und über versierten Umgang mit den MS-Office-Produkten
  • selbständige, effiziente, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise und Freude an neuen Arbeitsinhalten
  • Einsatzbereitschaft, Loyalität und Zuverlässigkeit sind uns ebenso wichtig wie Teamgeist und eine hohe Sozialkompetenz

 
Unser Angebot:

  • ein vielseitiger Aufgabenbereich mit viel Gestaltungsspielraum und Entwicklungspotenzial
  • ein aufgeschlossenes und unterstützendes Team
  • eine wertschätzende Unternehmenskultur mit einem konstruktiven Austausch über alle Ebenen
  • vielfältige Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • attraktive Vergütung entsprechend der Arbeitsvertragsrichtlinie des Volkssolidarität Kreisverbandes Rostock-Stadt e.V.
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderbetreuungszuschuss von 100,00 EUR monatlich pro Kind
  • die Möglichkeit der betrieblichen Altersversorgung

 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder Post bis zum 30.09.2019 an:

bewerbung-hro@volkssolidaritaet.de

 

Volkssolidarität Kreisverband Rostock-Stadt e.V.

Etkar-André-Straße 53A

18069 Rostock

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass postalische Bewerbungen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesendet werden.