Volkssolidarität Kreisverband Rostock – Stadt e.V. 

 

 

Der Volkssolidarität Kreisverband Rostock-Stadt e.V. bietet als etablierter Träger der freien Wohlfahrtspflege in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock eine Vielzahl sozialwirtschaftlicher Dienstleistungen an. Mit seinen ca. 500 hauptamtlichen Mitarbeitern betreibt der Kreisverband u.a. Kindertagesstätten, Betreute Wohnanlagen, Pflegeeinrichtungen, Begegnungsstätten, Autismusambulanzen, eine Suchtberatung sowie ein Stadtteil- und Begegnungszentrum.

Sie möchten mit einem Team arbeiten, in dem das Leitmotiv „Miteinander- Füreinander“ jeden Tag gelebt wird? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Aufgrund steigender Kinderzahlen und der dadurch resultierenden Größe unseres Hortes in der Grundschule „Lütt Matten“ in Lütten Klein, werden wir zum 01.08.2021 den Hort von unserer Kita „Lütt Kinnerhus“ trennen und als eigenständige Horteinrichtung führen. Im Hort werden ab dem 1. August 2021 bis zu 198 Kinder betreut. Wir suchen dafür einen fachlich und menschlich überzeugenden

 

Leiter für unseren Hort in der Grundschule „Lütt Matten“ (m/w/d)

in Vollzeit

 

Ihre Aufgaben

  • organisatorische und wirtschaftliche Betriebsführung
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung und Umsetzung der einrichtungsinternen pädagogischen Konzeption und der Qualitätsstandards unter Berücksichtigung des KiföG M-V, der Bildungskonzeption, der Satzung und des Leitbildes des Trägers
  • Personalführung und Personalentwicklung

 

Ihr Profil

  • Abschluss als staatlich anerkannte/-r Erzieher/-in, Heilerzieher/-in oder eine gleichwertige Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in diesem Bereich
  • Leitungsqualifizierung nach §15 Absatz 1 KiföG MV
  • sicherer Umgang mit modernen Bürokommunikationsmitteln und gute Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen
  • eine fundierte Fach- und Sozialkompetenz und die Bereitschaft zur ständigen eigenen Weiterentwicklung
  • einen einfühlsamen, werteorientierten Umgang mit Mitarbeitern, Kindern und ihren Familien als Grundlage Ihres Handelns
  • einen kooperativen Führungsstil
  • eine motivierte Lebenseinstellung, Empathie und Kommunikationsfähigkeit

 

Unser Angebot

  • einen sicheren, zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • eine unbefristete Festanstellung mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden
  • Vergütung nach TVöD SuE S18 (100 Prozent) - entsprechend der AVR der Volkssolidarität Kreisverband Rostock-Stadt e.V.
  • Jahressonderzahlung
  • die Möglichkeit der betrieblichen Altersversorgung
  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit mit Handlungsspielraum
  • ein aufgeschlossenes, fachlich kompetentes Team
  • kostenlose Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14.03.2021 per E-Mail an: bewerbungen@vs-hro.de