Volkssolidarität Kreisverband Rostock – Stadt e.V. 

 

Die Volkssolidarität Kreisverband Rostock-Stadt e.V. bietet als etablierter Träger der freien Wohlfahrtspflege in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock eine Vielzahl sozialwirtschaftlicher Dienstleistungen an. Mit seinen ca. 500 hauptamtlichen Mitarbeitern betreibt der Kreisverband u.a. Kindertagesstätten, Pflegeeinrichtungen, Begegnungsstätten, Autismusambulanzen, eine Suchtberatung sowie ein Stadtteil- und Begegnungszentrum.

 

 

Wir suchen für unsere Begegnungsstätte in der Bremer Straße zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen fachlich und menschlich überzeugenden

 

Begegnungsstättenleiter (m/w/d)

in Vollzeit

 

Ihre Aufgaben:

 

Sie repräsentieren und führen unsere renommierte Einrichtung nach außen, modern und wirtschaftlich.

Sie organisieren und kontrollieren die Planung und Leitung der sozio-kulturellen Arbeit.

Sie gestalten aktiv die Öffentlichkeitsarbeit, fördern die Vernetzung und organisieren die Aktivitäten der Begegnungsstätte.

Sie unterstützen die Zusammenarbeit mit Diensten des Trägers, den Ortsgruppen des Verbandes, anderen Begegnungsstätten und Verbänden.

Sie ermöglichen und fördern den durch Alter, Behinderung oder andere besondere soziale Situationen Betroffenen die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft.

Sie managen und koordinieren die Gesamtaufgaben der Einrichtungen, insbesondere die Struktur- und Ablauforganisation und sind Ansprechpartner für Interessenten.

 

Ihr Profil:

 

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • Erfahrungen in der sozialen Arbeit
  • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit und Leitungsqualitäten zeichnen Sie ebenso aus wie persönliches Engagement, Kreativität und Flexibilität
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

 

Unser Angebot:

 

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • eine wertschätzende Unternehmenskultur mit einem lebendigen und konstruktiven Austausch über alle Ebenen in einem Team aufgeschlossener, erfahrener und langjähriger Mitarbeiter
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine attraktive Vergütung nach der Arbeitsvertragsrichtlinie (AVR) des Kreisverbandes Volkssolidarität Rostock-Stadt e.V.
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderbetreuungszuschuss von maximal 100,00 € monatlich pro Kind
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersversorgung

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 17.07.2020 per Email an:

bewerbungen@vs-hro.de