Räume, Struktur und spezielle Angebote

Räumlichkeiten

Die Räume, Flure und Sanitärbereiche wurden seit 1996 regelmäßig modernisiert und renoviert und werden individuell nach den Bedürfnissen der Kinder gestaltet. Neue Fenster, Heizungsanlagen sowie Fußböden und Schalldämmung tragen zum Wohlbefinden der Kinder bei.

- zwei Gruppenräume sind jeweils mit einer großen Verbindungstür ausgestattet und ermöglichen somit eine großflächige Nutzung im Früh – und Spätdienst, sowie bei der Gestaltung von Festen und Feiern

-  Mehrzweckraum im oberen Flurbereich  steht als Speiseraum und als Spielbereich für die älteren Kindergartenkinder zur Verfügung

- gleichzeitig wird dieser Bereich zur Gestaltung von Festen und Feiern genutzt, sowie für kulturelle  Angebote von Puppenspielern, Musik- und Theatervorstellungen und auch für Elternveranstaltungen

 

 

 

Alter und Gruppen

  • Aufnahme von Kindern ab dem 1. Lebensjahr und Betreuung bis zum Eintritt in die Schule
  • Gestaltung einer Eingewöhnungszeit                      

 

1. Krippengruppe

  • in der unsere Jüngsten von 0 bis etwa zur Vollendung des 2. Lebensjahres von den    Erzieherinnen altersspezifisch begleitet werden
  • erste Schritte zur Entwicklung und Förderung der Selbständigkeit sind wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit in dieser Gruppe

 

2. Krippengruppe

  • für die Kinder ab dem 2.Lebensjahr bis zum Eintritt in den Kindergartenbereich
  • Kinder erlangen eine zunehmende Selbständigkeit und erfahren durch das eigene Tätigsein Freude am Spielen und Lernen

Kindergartengruppen

  • in 4 Kindergartengruppen werden die Kinder ab dem 3.Lebensjahr in altersgemischten Gruppen betreut, in denen sich die Kinder spielend, forschend und lernend mit ihrer Umwelt auseinandersetzen
  • Förderung der Sozial-, Sach – und Ichkompetenz

Vorschulgruppe

  • Kinder erhalten im Gruppenverband mit Unterstützung und Begleitung durch die Erzieherin zusätzliche Angebote zur Vorbereitung auf den nächsten Lebensabschnitt- SCHULE.

 

Angebote

  • Plattdeutsch für alle Kinder ab dem 4. Lebensjahr
  • Puppentheater, Kinderkonzerte
  • Gesundheitswoche mit Kindern und Eltern
  • Naturwissenschaftliche Projekte „Kleine Forscher"
  • Vorweihnachtlicher Nachmittag mit Kindern und Eltern
  • Sommerfest mit unterschiedlichen Angeboten für Klein und Groß
  • Einbeziehung der Eltern bei Arbeitseinsätzen für die KITA/Außengelände
  • Traditionelle Feste im Jahreslauf
  • Mitmachprogramme mit Musik, Zirkus, Theater

 

Vorschulische Lernangebote und –projekte  für die zukünftigen Schulkinder werden entsprechend den Interessen und Anregungen sowohl innerhalb der jeweiligen Gruppe geplant und gestaltet als auch durch zusätzliche fakultative  Angebote differenzierter und gezielter genutzt.

Zusätzliche Lern und Projektangebote:

  • SPORT- Stunde für die Vorschulkinder in der Sporthalle „Petrischanze“
  • Projekt „Geschichtensucher“ zur sprachlichen Bildung und Erziehung im Kindergarten
  • Projektangebote von Anbietern zur interkulturellen Arbeit mit Kindern ( Afrika,Indien etc.)
  • Schnupperstunde in der Schule "Juri Gagarin" - Südstadt
  • Kunststunde im“ Kloster zum Heiligen Kreuz“
  • Musik und Kinderkonzerte in der HMT (Hochschule für Musik und Theater)
  • Theaterbesuche
  • Verkehrserziehung mit der Polizei
  • Brandschutzerziehung mit der Feuerwehr

Öffnungszeiten:

Mo - Do 6.30 - 17.30 Uhr
Fr           6.00 - 17.00 Uhr

Sprechzeiten der Leiterin nach Vereinbarung

Anschrift:

KITA „Marie Bloch“
Beginenberg 10
18055 Rostock

Tel.: 0381/4922088
Fax: 0381/2036322
marie.bloch@volkssolidaritaet.de