Die Fach- und Praxisberatung versteht sich als eine auf gegenseitigem Vertrauen gestützte begleitende Beratung der Leitungskräfte, der pädagogischen Fachkräfte und des Trägers unter deren aktiver Mitwirkung zur Sicherung und Entwicklung der Qualität der Arbeit in den Einrichtungen.

Die Beratung umfasst fachliche, strukturelle, organisatorische, betriebswirtschaftliche sowie rechtliche Aspekte. Mit ihrer Unterstützung soll die Praxis fachlich den aktuellen Stand der Wissenschaft widerspiegeln, Innovationsprozesse sollen angeregt und gefördert werden. Strukturen und Rahmenbedingungen werden gemeinsam analysiert und den Erfordernissen und Möglichkeiten angepasst.

Die Fach- und Praxisberatung unterstützt sowohl das pädagogische Fachpersonal als auch die Leitungen und den Träger bei der regelmäßigen Evaluation der eigenen Arbeit mit dem Ziel einer ständigen Qualitätssicherung und -entwicklung. Damit verbunden ist das Zusammenwirken aller an diesem Prozess Beteiligten durch Netzwerke und Kooperationen.

Ihre Anprechpartnerin

Silke Hentschel-Jogschies

  • Ausbildung zur Kindergärtnerin am Institut für Lehrerbildung Rostock
  • Hochschulabschluss als „Diplompädagogin mit Lehrbefähigung für Entwicklungsphysiologie und Gesundheitserziehung“
  • Managementkurs für Führungskräfte in Kindertageseinrichtungen
  • langjährige Berufserfahrung als Erzieherin, Stellvertretende Leiterin und Leiterin

Kontakt

KiTa „Anne Frank“ (Büro)

Goerdelerstraße 20
18069 Rostock  

 

Tel.:  0381 87761611  

Fax: 0381 87761612  
hentschel-jogschies@volkssolidaritaet.de

Bildungskonzeption M-V:

"Die Fach- und Praxisberatung unterstützt die an der Kindertagesförderung Beteiligten bei der Realisierung der in § 1 KiföG M-V formulierten Ziele, Inhalte und Verfahren auf einem fachlich hohen Niveau und ist damit eines der wichtigsten Systeme zur Sicherung der qualitativen Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit in den Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege."