Im Alter gut umsorgt - Eigene vier Wände und viele helfende Hände

Eine gute Entscheidung!

Als Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband sieht es die Volkssolidarität als eine ihrer wichtigsten Aufgaben an, vielen Menschen der älteren Generation, die allein, ohne Angehörige oder getrennt von diesen leben, im Rahmen des betreuten Wohnens einen würdevollen und erlebnisreichen Lebensabend zu gestalten.

Ganz im Sinne des bewährten Leitmotivs der Volkssolidarität: "Miteinander solidarisch - Füreinander aktiv".

Das betreute Wohnen unterscheidet sich vom herkömmlichen Typ bisheriger Altenwohnungen dadurch, dass zusammen mit der gemieteten Wohnung auch verbindliche Basisleistungen angeboten werden.

Neben einer Grundleistung kann im betreuten Wohnung ein abrufbarer Zusatzservice entsprechend persönlicher Bedürfnisse und individuellem Hilfs- und Betreuungsbedarf gegen Entgelt in Anspruch genommen werden. Dieses Angebot erstreckt sich auf hauswirtschaftliche und pflegerische Hilfen, sowie auch auf den Bereich der sozialen Betreuung.