Seit März 2005 bietet die Volkssolidarität an der südlichen Peripherie Reutershagens im Rahmen des sozial geförderten Wohnraums (Wohnberechtigungsschein ist notwendig) 24 Wohnungen an.

  • 12 Wohnungen (ca. 51 m²) mit Wohn- und Schlafzimmer, eingerichteter Küche, ebenerdigem Bad mit Dusche und großem Abstellraum in der Wohnung für Einzelpersonen
  • 12 Wohnungen (ca. 60 m²) mit Wohn- und Schlafzimmer, eingerichteter Küche, ebenerdigem Bad mit Dusche und großem Abstellraum in der Wohnung für Mehrpersonenhaushalte

Alle Wohnungen verfügen über eine Terrasse bzw. über einen Balkon, sind schwellenfrei und mit einem Aufzug ausgestattet.

Zur Betreuung gehört ein Notrufgerät in jeder Wohnung und die Hausdame, die an drei Tagen in der Woche für drei Stunden sich um die Mieter kümmert.

Eine kleine Begegnungstätte steht für den beliebten Kaffeeklatsch, jahreszeitlich bedingte Bastelnachmittage, sozio-kulturelle Veranstaltung, Geburtstagsfeiern und vieles mehr zur Verfügung.

Naheliegende Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken sowie der öffentliche Nahverkehr sind ebenso Gründe, warum sich unsere Bewohner für diese Wohnanlage entscheiden. Vielen Reutershägenern konnte so ein neues Zuhause ermöglicht werden.

Anschrift:

Betreutes Wohnen

Erich-Mühsam-Straße 10a
18069 Rostock Reutershagen

Ansprechpartner:

Herr Kuster
0381 - 801 4723